Fischland-Darß-Zingst

Stralsund entdecken

Stralsund entdecken

Fischland-Darß-Zingst

Die wilde Halbinsel zwischen Bodden und Ostsee

Die lange Halbinsel Fischland-Darß-Zingst liegt an der Küste zwischen den Hansestädten Rostock und Stralsund. Sie wird von Boddengewässern und der Ostsee eingerahmt und gehört zum „Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft“. Naturliebhaber, Kunstinteressierte und Wassersportler lieben die langen Sandstrände, das ruhige Hinterland der Insel und die historischen Fischerdörfer. Hier stehen viele alte reetgedeckte Fischer- und Kapitänshäuser, in denen sich heute schöne Cafés, Geschäfte und Ateliers befinden. Die bedeutendsten Orte der schmalen Landzunge sind die Ostseebäder Graal-Müritz, Wustrow, Prerow und Zingst, das Boddendorf Born sowie die Künstlerkolonie Ahrenshoop. Der wilde Darßer Weststrand mit seinen vom scharfen Wind geprägten Bäumen ist einer der schönsten Küstenabschnitte. Auf den Rad- und Wanderwegen können Sie die schöne Natur der Halbinsel erkunden – auch mit der ganzen Familie. Ein besonderes Schauspiel sind die Kranichzüge im Frühjahr und Herbst. Bis zu 40.000 Zugvögel rasten hier in der Umgebung von Zingst.

Zurück zur Übersicht

Suchen & Buchen

* 10€ günstiger als in Buchungsportalen

Bestpreis Garantie
Tel.: +49 (3831) 2833-00
E-Mail schreiben
Ab 489 € pro DZ

Stralsund & Meer

Zum Angebot
Ab 345 € pro DZ

Lust auf Ozean

Zum Angebot