Putbus

Strandkorb Dünen

Pinguine Ozeaneum

Putbus auf Rügen

Die weiße Stadt von Rügen ist die jüngste Residenzstadt des Nordens.

Putbus - nur 31 km entfernt (ca. 35 Min mit dem Auto)

Wer während seines Urlaubs auf Rügen Lust auf eine kleine Zeitreise verspürt, ist in Putbus, dem ältesten Seebad auf Rügen, genau richtig. Bereits die Anfahrt in der dampfbetriebenen Schmalspurbahn „Rasender Roland“ ist ein Erlebnis für sich. Die Rosenstadt, wie Putbus auch genannt wird, ist bekannt für ihre beeindruckende Architektur. Majestätische Gebäude im Stil des Klassizismus mit vielen Rosenstöcken davor sorgen für eine besondere Atmosphäre.

Mammutbaum - Putbus auf Rügen

Der Schlosspark von Putbus

Der Schlosspark der ehemaligen Fürstenstadt lädt mit seinen alten Mammut- und Tulpenbäumen zu einem gemütlichen Spaziergang ein. Hier kommen auch Musik- und Kunstfans voll auf ihre Kosten. Im Schlosspark finden regelmäßig Kunstausstellungen und Konzerte statt. Für die Nostalgiker befindet sich im ehemaligen Affenhaus ein Puppen- und Spielzeugmuseum mit rund 500 Exponaten. 

Circus Putbus

Der vom Fürsten Wilhelm Malte I. als Rondell angelegte Platz wird von vielen klassizistischen Häusern eingesäumt. In seiner Mitte kann man einen beeindruckenden Obelisken bestaunen. Wenn man vom Circus einen kleinen Spaziergang durch die Kastanienalleen macht, kommt man direkt zum ehemaligen Standort des Schlosses.

Lauterbach

Gegen Abend sollte man sich den Ortsteil Lauterbach ansehen. Hier kann man nicht nur frischen Räucherfisch speisen, den man sogar selber fangen darf, sondern auch einen fantastischen Sonnenuntergang beobachten.